Möbelmobil Umzugstipps - Umzug mit Kindern
Umzug mit Kindern
6. Juli 2016
Umzug Wien Graz
Umzug Wien Graz
26. August 2016
Umzug Wien Preise - Möbelmobil Tipps

Wer in Wien umziehen will und in Suchmaschinen Umzug Wien Preise eingibt, wird zunächst eine Fülle an Angeboten bekommen. Die Frage ist allerdings, wie man eine gute Umzugsfirma finden und dabei Geld sparen kann.

Umzug Wien Preise – Umzugshelfer

Die Suchmaschine bietet beim Thema Umzug Wien Preise – Umzugshelfer einige Vermittlungsportale für Umzüge in Wien und Österreich. Hier kann man telefonisch oder per E-Mail kostenlos Anfrage stellen und bekommt schnell Umzugshelfer vermittelt. Sie sind in der Regel günstiger als professionelle Möbelpacker einer Spedition oder Umzugsfirma.
Vorteil für Kunden:
Die Vermittlungsagentur kontaktiert also Helfer, die in der Nähe wohnen und schnell vor Ort sein können. Sie sind preiswert und der Kunde muss mit ca. 10 € pro Stunde inklusive Vermittlungsgebühr rechnen.
Nachteil für Kunden:
Nicht alle Helfer sind aber schnell oder haben die nötige Erfahrung beim Packen, bei der Möbeldemontage und Möbelmontage oder genug Geschick beim Laden des Umzugsguts auf den Transporter. Bei Vermittlungsportalen bewerben sich nicht nur viele Studenten, die Umzugserfahrung haben, sondern auch solche mit wenig oder ohne Erfahrung. Der Kunde hat also keine Qualitätskontrolle und bekommt im ungünstigen Fall unerfahrene Umzugshelfer.
Fazit:
Umzugshelfer sind preiswerter, bieten aber nicht immer die Qualtät wie erfahrene Umzugsfirmen, die professionell arbeiten und auf Kundenzufriedenheit Wert legen.

Umzug Wien Preise – Umzugsfirma

Wenn Freunde als Umzugshelfer beim Umziehen ausfallen oder plötzlich absagen, sollten man den Start ins neue Zuhause ohne Stress gestalten und professionelles Umzugsunternehmen beauftragen. Die Suchergebnisse beim Thema Umzug Wien Preise – Umzugsfirma liefern sehr viele Umzugsfirmen und Möbelspediteure in Wien, von denen einige Umzüge und Übersiedlungen schon ab 25 € pro Stunde anbieten. Hier sollte man auf die Leistungen und die Anzahl der Möbelpacker achten, die im Angebot sind. Die Preisgestaltung und die Preisvarianten sind bei Umzugsfirmen sehr unterschiedlich, aber die meisten bieten Komplettpakete mit einem Full-Service an. Kosten kann man sicherlich sparen, indem man selbst Haustrat verpackt und Möbeldemontage und Möbelmontage durchführt.
Eine der beliebtesten Möbelspediteuren in Wien ist sicher Möbelmobil – das Familienunternehmen arbeitet ständig an Qualitätssicherung und bietet transparente Preise und Pauschalangebote an. Zum Leistungsspektrum von Möbelmobil gehören auch die Einrichtung einer Halteverbotszone, Umzugsversicherung, Verpackungsmaterial, Umzugskartons. Wer in den Sommerferien umziehen will, kann von der Sommeraktion Möbelmobil profitieren und Umzugskosten bis 20% sparen. Mehr Informationen kann man auf der Seite www.moebelmobil.at finden.